Sommerferienprogramm für Kinder & Teenies zwischen 8 und 14 Jahren

In den ersten beiden Sommerferienwochen (30.07. – 10.08.2018) bietet die evangelische Jugendarbeit im Distrikt abwechslungsreiche Aktionen für Kinder und Teenies zwischen 8 und 14 Jahren an.

mehr

Machen Sie mit beim freiwilligen Gemeindebeitrag

und unterstützen Sie eines der drei Projekte:

- Sanierung des Pavillon-Dachs

- Außenbeleuchtung der Frauenkopfkirche

- allgemeine Gemeindearbeit

 

Das Überweisungsformular liegt dem aktuellen Gemeindebrief bei - oder überweisen Sie (auch ohne Überweisungsformular) Ihren Beitrag...

mehr

Helfende Hände gesucht…

Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee liegt in der Luft und in der Küche werden die letzten Vorkehrungen getroffen: der Hefezopf aufgeschnitten, die Butterbrezeln angerichtet und vielleicht doch noch ein paar Blümle mehr auf die Tische dekoriert. Dann kann der gesellige Nachmittag im Pavillon oder...

mehr

Vikarin Maike Weiß: Dank und Abschied

Wir haben uns gefreut, als wir von Frau Kleinmann hörten, dass wieder ein Vikar oder eine Vikarin in unsere Gemeinde kommen würde. Und im April 2016 kam eine sympathische junge Frau, die eben in Tübingen ihre theologischen Examina abgelegt hatte.

Stets freundlich im Umgang und offen für die neue...

mehr

Pfarrplan 2024

Neue tragfähige Strukturen für die Zukunft: Die Anzahl der Pfarrstellen wird an die Zahl der Gemeindeglieder angepasst.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Warum wir in der Landeskirche sind!

    In unserer Württembergischen Landeskirche sind wir im Jahr 2017 weniger geworden: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte unsere Landeskirche 2.022.740 Mitglieder - das sind 31.765 oder 1,54 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei stehen 17.700 Taufen und 2.000 Eintritte 27.800 evangelischen Verstorbenen gegenüber.

    mehr

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • Aktionsplan Inklusion übertrifft Erwartungen

    „Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ haben wir einen Nerv getroffen“, sagt Wolfram Keppler, Geschäftsführer des Aktionsplans der württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie Inklusion leben. „Die Gemeinden und diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche reichen einen Projektantrag nach dem anderen ein.“

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de